Eine neue Web-Analyse-Software für den ZVV

Amazee Metrics Team

In unserer Tool-Evaluation haben wir mehrere Web-Analyse-Tools analysiert, um die am besten geeignete Software für die vom ZVV definierten Anforderungen zu finden.

Herausforderung
An den ZVV (Zürcher Verkehrsverbund) als öffentliche Organisation werden bezüglich Datenschutz hohe Anforderungen gestellt. Da die aktuelle Lösung mit Google Analytics nicht den Datenschutz-Standards entsprach, war es entscheidend, ein neues Tool zu finden, das die Datenschutzbestimmungen erfüllt. Die Anforderungen an dieses neue Tool waren hoch: Es sollten die gleichen Auswertungen möglich sein wie bis anhin mit Google Analytics und die neue Software sollte wenn möglich noch bessere Reports liefern. Vor allem aber musste dieses neue Tool fähig sein, sowohl Daten von der Webseite als auch von internen ZVV-Systemen zusammenzuführen
Lösung
Der ZVV beauftragte Amazee Metrics mit der Suche und Implementierung eines passenden Tools oder Tool-Sets, das allen Anforderungen entsprach. Wir führten eine Machbarkeits-Analyse durch und kamen zum Schluss, dass das Analytics Tool AT Internet alle Punkte auf der Anforderungsliste erfüllte. AT Internet ist eine systemübergreifende Plattform mit weitreichenden Funktionalitäten, auf welcher die Datensammlung, -bereinigung und -darstellung in übersichtlicher Weise erfolgt.
Resultat
Unsere Arbeiten, die in die Planung, Erhebung und Darstellung der Daten eingeflossen sind, ermöglichen nun, dass dem ZVV ein neues zentrales Sammelbecken für die Online-Daten zur Verfügung steht. Der Einsatz von AT Internet stellt unter Einhaltung der Datenschutzrichtlinien die Privatsphäre der Nutzer sicher und bietet alle jene Informationen, die der ZVV benötigt, um die Nutzererfahrung ihrer Kunden auf der ZVV-Website zu verbessern. Das wiederum hilft den Kunden des ZVV, sich besser auf der Webseite zurechtzufinden.