Events

Personalisierung und User Tracking

WebExpresso

Das Thema des letzten WebExpresso – unserem Kunden-Event zusammen mit Amazee Labs – war letzte Woche “Personalisierung und User Tracking”.

Anhand der zwei Tools Webtrekk und intercom.io haben wir gezeigt, wie eine personalisierte Kunden-Kommunikation und individuelle Marketing-Kampagnen umgesetzt werden können.

Was heisst Personalisierung?

Personalisierung lässt sich in die folgenden drei Teilbereiche unterteilen:

1. Tracking

Die Basis der Personalisierung ist das Tracking: Die Nutzeraktivitäten können auf der eigenen Webseite aufgezeichnet werden, mit den Informationen aus anderen internen Software-Systemen verbunden (CRM, ERP) oder mit externen Daten angereichert werden (third party cookies, Social Media Informationen, usw.)

2. Segmentierung

Aufgrund des Trackings kann eine Segmentierung der Nutzerdaten stattfinden. Die Segmentierung der Nutzer erfolgt aufgrund

  • des Nutzerverhaltens auf der Webseite, zum Beispiel “Welche Webseitenbereiche hat der Nutzer besucht?”, “Für welche Produkte hat er sich interessiert und welche Produkte gekauft?”.
  • von Nutzerprofilen. In diesem Fall kann eine Segmentierung aufgrund von Geschlecht, Adresse oder dem User Value wie RFM (Recency Frequency Monetary value) oder RFE (Recency Frequency Engagement) erfolgen.
  • von Drittanbieter-Informationen wie zum Beispiel der Social Media Bewertung Klout Score, den öffentlichen Informationen aus den sozialen Netzwerken oder aufgrund von Informationen wie Anstellungsverhältnis oder Einkommensklasse, die von third party cookies wie nugg.ad gesammelt werden.

3. Interaktion

Aufgrund der Segmentierung können nun verschiedene Nutzer-Gruppen angesprochen werden. Die Personalisierung kann auf der Webseite stattfinden, indem den verschiedenen Nutzer-Segmenten unterschiedliche Webseiten-Inhalte angezeigt oder individuelle Produktempfehlungen angeboten werden. Die Interaktion kann zudem in direkten Kundenansprachen wie Chats, Mails oder Newslettern stattfinden.

Webtrekk

Webtrekk ist eine Berliner Firma, die unterdessen in China, Italien, den Niederlanden, Spanien und den USA vertreten ist.

Ursprünglich eine Web Analyse Software, werden in der neusten Suite die Web Analyse Funktionen mit User Relationship Management und Marketing Automation erweitert.

Im User Relationship Management können sämtliche interne Nutzerdaten mit externen Informationen angereichert und gespeichert werden, was ein umfassendes Wissen über die Nutzer ermöglicht.

In der Marketing Automation können mit einfachen Handgriffen und ohne technisches Wissen individuelle Produktempfehlungen angezeigt oder einzelne Seiteninhalte abgestimmt auf Nutzer-Segmente ausgespielt werden.

intercom.io

intercom.io aus San Francisco ist auf individuelle Nutzer-Interaktion spezialisiert. Mittels Chat, Mails und Newsletter können die Nutzer direkt angesprochen werden. Vor allem die Chatmöglichkeit auf der Webseite ist eine gute Möglichkeit, mit den Nutzern in direkten Kontakt zu treten und sie beispielsweise bei Support-Fällen zu unterstützen.

 

Falls Sie den WebExpresso verpasst haben, lassen Sie sich von diesen Impressionen inspirieren oder sehen Sie sich die Präsentation an.

Melden Sie sich gerne bei mir, wenn Sie weitere Fragen zur Personalisierung haben.