Die ersten 5 Resultate in Google erhalten fast 70% aller Klicks

SEO

|

07. October 2014

 | 

Die neuste Studie zur Klickrate in den organischen Google Suchresultaten unterstreicht einmal mehr, wie wichtig eine Top-Platzierung in der Google-Suche ist. Nur wenn sich Ihre Webseite unter den ersten fünf Resultaten befindet, haben Sie eine gute Chance, angeklickt zu werden.

Durchschnittlich erhalten die ersten fünf Resultate in der Google Resultatliste 67.60% aller Klicks für eine Suchanfrage mit einem Desktop-Gerät. Das erste Resultat alleine erreicht dabei den grössten Anteil mit 31.24% aller Klicks. Die Plätze 6-10 erhalten nur 3.73% der Klicks. Somit gehen 71.33% der Klicks für eine Suchanfrage an die erste Seite.

Die Resultate auf den Seiten 2 und 3 (Plätze 11-30) erhalten zusammen noch 5.59% der Klicks. Die weiteren Anteile gehen an Klicks auf AdWords oder Suchanfragen, die nicht in einem Klick resultieren (zum Beispiel weil die Suche verfeinert wird oder die gewünschte Antwort bereits direkt auf der Suchmaschinenresultatliste gefunden wird). 

Google CTR on Desktop

Auch bei Google-Suchanfragen mit mobilen Endgeräten erhalten die ersten fünf Suchresultate mit 66.93% aller Klicks den grössten Anteil. Die Resultate auf den Plätzen 6-10 erreichen 3.98% der Klicks, die Seiten 2 und 3 zusammen 9.14%. Interessant ist, dass Mobile-Nutzer offenbar eher nach hinten scrollen als Desktop-Nutzer. 

Google CTR Mobile vs Desktop

Bei der Suche nach Markennamen erhält das erste Resultat bereits über 50% aller Klicks. Der Grund dafür liegt darin, dass für Suchanfragen mit Markennamen meist die zugehörige Firmenwebseite an erster Stelle erscheint und direkt angeklickt wird. 

Google CTR Branded vs Unbranded

Wenn Sie mehr zu der Studie wissen möchten, können Sie diese hier herunterladen

Wie Sie eine Top-Platzierung in den Google Suchresultaten erreichen, erfahren Sie in unserem Blog. Kontaktieren Sie mich gerne auch direkt, wenn Sie wissen möchten wie Sie SEO-technisch positioniert sind und wie Sie Ihre Ranking-Position verbessern können: 
christina.meyer@amazeemetrics.com.   

Kommentar hinzufügen